5. Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation (BVAu 2016)“

Das 5. Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation (BVAu 2016)“ des inIT - Institut für industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL und des GET Lab der Universität Paderborn fand am 1. Dezember 2016 im Lemgoer CENTRUM INDUSTRIAL IT statt. [mehr...]

BV OWL ist Erfahrungsaustauschgruppe bei it´s OWL

Der Cluster Intelligente Technische Systeme ist das Markenzeichen des Technologiestandorts OstWestfalenLippe, der Region „Ganz oben in Nordrhein-Westfalen“. Unter der Überschrift „it’s owl – Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe“ wird der Cluster nun im Rahmen einer regionalen Gesamtstrategie weiter ausgebaut. [mehr...]

Das Hochschulwissen den Unternehmen zur Verfügung stellen

3. Seminarveranstaltung Industrielle Bildverarbeitung OWL am 12.04.2010

Die Referenten und Veranstalter des 3. Seminars zur Bildverarbeitung

Die Referenten und Veranstalter des 3. Seminars zur Bildverarbeitung (v.l.): Michael Nolte (Wincor Nixdorf International GmbH), Dr. Reinhard Borst (ELTEC Elektronik AG), Dr. Reiner Seitz (Wincor Nixdorf Technology GmbH), Prof. Dr. Bärbel Mertsching (GET Lab, Uni Paderborn), Prof. Dr. Volker Lohweg (inIT, Hochschule OWL).

Logo Wincor Nixdorf International GmbH

Paderborn (hs-owl). Bereits zum dritten Mal trafen sich jetzt rund 30 Experten aus Hochschule und Wirtschaft zum "Netzwerk industrielle Bildverarbeitung OWL". Gastgeber war das Unternehmen Wincor Nixdorf International in Paderborn. Dieses Mal stand im Mittelpunkt des Interesses: Intelligente Anwendungen in der Bildverarbeitung durch neue Technologien. Das Ziel: Durch neue Technologien Bildverarbeitung endverbraucher-tauglich zu machen.

Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg vom Institut Industrial IT (inIT) der Hochschule OWL und seine Kollegin Prof. Dr.-Ing. Bärbel Mertsching von der Universität Paderborn sind die Initiatoren des Netzwerks Industrielle Bildverarbeitung OWL. Sie wollen das Hochschulwissen in Sachen industrielle Bildverarbeitung den kleinen und mittelständischen Betrieben, aber auch in großen Unternehmen in gemeinsamen Projekten nahe bringen. Volker Lohweg: "Ein offenes Netzwerk aus Industrie und Hochschule."

Die Hochschulen in Paderborn und Lemgo arbeiten auf diesem Gebiet vorbildlich zusammen. Bärbel Mertsching leitet das GET Lab – Cognitive Systems Engineering an der Uni Paderborn. Volker Lohweg sitzt in der inIT-Führungsetage, dem Forschungs-Institut des Fachbereichs Elektrotechnik und Technische Informatik der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Im dritten Seminar zeigte Reinhard Rabenstein, Senior Vice President & CTO, Member of the Executive Board, Banking Division, Strategic Sales, die Wichtigkeit des Themenkreises Industrielle Bildverarbeitung für das Haus Wincor Nixdorf anhand verschiedener Beispiele aus den Anwendungsfeldern Bankautomaten, Pfandflaschenrücknahmesysteme und automatische Kassensysteme auf.

Anschließend erläuterte Dr. Reiner Seitz, Technischer Direktor der Wincor Nixdorf Technology GmbH in Ilmenau, Bildverarbeitungsverfahren für Pfandflaschenrücknahmesysteme. Als dritter im Bunde referierte Dr. Reinhard Borst, Technischer Leiter der ELTEC Elektronik AG aus Mainz, über die Vor- und Nachteile verschiedener digitaler Schnittstellen und Bussysteme für die Bildübertragung.

Zu guter Letzt stellte Prof. Dr. Lohweg die für das Jahr 2010 geplanten Veranstaltungen vor: „solutions - OWL Forum für Technologie und Innovation: Bildverarbeitung – Quo vadis? Aktuelle Trends in der Bildverarbeitung und Mustererkennung für intelligente Systeme in der Automation“ sowie das „Jahreskolloquium ‚Bildverarbeitung in der Automation’ (BVAu 2010)“.

Die Netzwerk-Teilnehmer forderte er auf, Beiträge für das Jahreskolloquium einzureichen, das im neuen Centrum Industrial IT (CIIT) auf dem Campus in Lemgo stattfinden wird.

Impressum und Datenschutz